PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dockingstation für den XDA mini, und weiteres Zubehör?



Seiten : [1] 2

maxceem
18.09.2005, 16:04:30
Hi, da ich in ein bis zwei Wochen endlich den XDA mini bekomm, kauf ich mir so langsam mal das Zubehör, dass es noch vor dem XDA da ist. Als Displayschutzfolie will ich die Brando Ultraclear nehmen, oder gibt es an der etwas auszusetzen?

Eine Dockingstation wollte ich mir auch zulegen und zwar diese: Klick mich (http://cgi.ebay.de/Docking-Station-USB-f-MDA-Compact-XDA-Mini-Qtek-S100_W0QQitemZ5808854182QQcategoryZ15396QQrdZ1QQcm dZViewItem)
Taugt die was oder nicht? Benutzt die vielleicht jemand von Euch? :)

Und zu guter letzt noch eine 2GB SD Karte, ich wollte die ganz normale von SanDisk nehmen. Gibt es Probleme mit dieser? Oder allgemein mit 2GB SD Karten?

Ich habe noch einen Kopfhörer Adapter von meinem damaligen SDA Music, kann ich den auch beim XDA mini weiter verwenden, oder sind die evtl. anderst gepolt?


Sorry für die vielen Fragen, ich hoffe mir kann jemand helfen. :)

Gruß, Philipp ;)

DarkmanAW
18.09.2005, 23:43:57
Also die Dockingstation kannst du vergessen. In die wird dein XDA mini nicht passen, da der mini einen Mini-USB Anschluss hat. Deine Dockingstation sollte so aussehen (guckst du hier) (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5801936588&ssPageName=ADME:B:EOIBSA:DE:11) .

Joscha
18.09.2005, 23:51:40
Ich habe die Dockingstation, die DarkmanAW empfiehlt und bin damit sehr zufrieden. XDA passt gut rein und geht gut raus. Nur die blaue LED, die sich auf der Vorderseite befindet, habe ich abgeklebt, da die mir zu hell war.

maxceem
19.09.2005, 08:01:01
Hm, diese Dockingstation sieht aber eher bescheiden aus finde ich. Naja, erstmal abwarten. :)

Weiß jemand noch was zu den anderen Fragen? ;)

Gery
19.09.2005, 21:27:43
Am besten sind selbstgebaute. Sehen nicht nur gut aus, bieten auch ein bißchen Indivdualität.

sebbbb
19.09.2005, 21:30:54
@Gery:

Hast du denn deine selber gebaut? Hast Du vielleicht Fotos?
Hatte mir das auch schon überlegt.

Sebbbb

muffmolch
20.09.2005, 09:53:57
Ich habe die Dockingstation, die DarkmanAW empfiehlt und bin damit sehr zufrieden. XDA passt gut rein und geht gut raus. Nur die blaue LED, die sich auf der Vorderseite befindet, habe ich abgeklebt, da die mir zu hell war.

ging mir auch so... einfach aufschrauben. diode lösen (ist mit heißkleber fixiert worden), mit tesa zwei papier streiben von innen vor das loch kleben und anschließend die diode dahinter wieder mit heißkleber fixieren. jetzt leuchtet es matt blau!

mmx32
20.09.2005, 10:17:25
... oder die unsanfte Methode mittels Seitenschneider. Jetzt leuchtet's garnicht mehr und der Compact wird aufgeladen während er neben meinem Bett auf seinen allmorgendlichen Weckeinsatz wartet...

promexx
21.09.2005, 21:07:03
und wie ist das mit der plastikschutzkappe am gerät? muss man die abschneiden? sonst sind die anschlüsse doch verdeckt. und umbiegen geht wohl nicht, denke ic.

Benigaris
22.09.2005, 12:58:04
und wie ist das mit der plastikschutzkappe am gerät? muss man die abschneiden? sonst sind die anschlüsse doch verdeckt. und umbiegen geht wohl nicht, denke ic.

Was für Schutzkappen? Sind am Vodafone-Teil Schutzkappen dran? Also an meinem MDAc nicht oder reden wir von verschiedenen Geräten? :confused:

Gruß,

benigaris

promexx
22.09.2005, 16:51:50
am vodafone teil ist unten so eine art gummileiste dran, die die anschlüsse schützt.

liegen die beim mda compact frei?

sebbbb
22.09.2005, 17:35:25
beim xda mini zumindest schon.

Sebbbb

Benigaris
23.09.2005, 02:56:42
Beim MDAc auch.

Es gibt ja auch nur den Mini-USB-Anschluss, mehr hat der ja nicht.

Wie sieht denn diese Gummi-Leiste aus? Hast Du ein Foto?

Gruß,

benigaris

promexx
23.09.2005, 08:43:46
stell ich später mal rein.

beim vpa compact ist unten das reset loch, der 2,5 mm klinkenanschluss und der usb anschluss shcön geschützt.
find ich gut.

sebbbb
23.09.2005, 08:53:18
also beim xda mini ist da definitiv nix geschützt.

sebbbb

promexx
23.09.2005, 22:28:53
so sieht das bei mir aus (vpa compact)


http://img334.imageshack.us/img334/5452/kappeunten018gl.th.jpg (http://img334.imageshack.us/my.php?image=kappeunten018gl.jpg)

http://img334.imageshack.us/img334/2699/kappeunten025ru.th.jpg (http://img334.imageshack.us/my.php?image=kappeunten025ru.jpg)

http://img334.imageshack.us/img334/9968/kappeunten030mt.th.jpg (http://img334.imageshack.us/my.php?image=kappeunten030mt.jpg)

Joscha
23.09.2005, 22:51:03
Huch ... und die Schutzleiste sieht ja wirklich nett aus. Allerdings finde ich es besser, dass ich meinen XDA direkt einstöpseln kann, ohne eine Schutzleiste wegzuklappen. Vorallem in die Brodithalterung reinstecken, stelle ich mir mit dieser Gummilippe schwer vor. Aber generell eine gute Idee.

sebbbb
23.09.2005, 23:09:11
echt nicht übel

crawltochina
23.09.2005, 23:11:39
Ja, und dieses ganze Gedöns ist der Grund, weshalb man für den VPA Compact kein Zubehör des MDA Compact/XDA Mini nehmen kann und es deshalb in punkto Halterungen etc. fast nix gibt für den VPAc. Daher find ich das wiederum ziemlich unpraktisch.

Geroldsecker
27.09.2005, 20:50:04
hat denn jemand Bilder von seinen selbstgebauten Docking Stations??
würde mich sehr interessieren!!

Benigaris
28.09.2005, 00:05:47
Hi,

also ich persönlich finde die Schutzleiste ziemlich unpraktisch. So ein Ding ging mir schon beim SE K700i auf den Senkel.

Ständig diese Fummelei mit diesem Gummiteil. Bin wirklich froh, dass mein MDAc ohne "Verhüterli" auskommt. So oft wie ich den am Tag an sein Kabel hänge ;)

Gruß,

benigaris.

PS. An Bildern einer selbstgebauten Docking-Station währe ich auch interessiert.

Axesh
05.11.2005, 16:47:50
inzwischen gibts ne neuere/bessere Dockingstation für den MDAc/XDAmini/QTek S100:

http://www.hot-wire-telekom.de/bilder/artikelbilder/details/cradle_mdac1.jpg
http://image.auctionweb.info/lister/original/117212/cff563babbd9b87e614ccba68252b26f.jpg

Hab mir diese über eBay bestellt, da die div. OnlineShops einen dermassen abzocken bei so nem schnöden Plastik-Klumpen. :mad:
Für nen 10er + VK sollts die bei eBay auf jeden Fall geben

PS: die Aufschrift auf dem Ding is in wirklichkeit auf der Verpackung, und nicht auf dem Gehäuse. Ein Netzteil is auch noch mit dabei, damit man den PPC über den USB vom PC Laden/Syncen (H) oder über die Steckdose (C) nur Laden kann, je nach Schalterstellung.

n-m-i
09.11.2005, 16:49:44
Hab mir diese über eBay bestellt

hatte ich auch, lief auch ganz gut - bis gestern mit einem kräftigen "Patsch"
das Netzteil abrauchte. Ich schätze mal da hat der Spannungsregler die
Kurve gekratzt, jedenfalls danach Netzteil schweineheiss und auf dem PC
'ne Überspannungswarnung am USB-Port...

MeinerEiner42000
09.11.2005, 16:58:43
Wnn ich mir dieses Cradle anschaue, frage ich mich wie lange der Stecker lebt....

Der Mini steht ja völlig frei in oder besser auf dem Cradle, ohne jede Stütze, und wird nur vom Stecker gehalten. Ich fürchte, der dritte Ellenbogen der versehentlich gegen den Mini "titscht" während er auf dem Cradle steht dürfte den Stecker abbrechen....

Axesh
09.11.2005, 18:35:08
Wnn ich mir dieses Cradle anschaue, frage ich mich wie lange der Stecker lebt....

Der Mini steht ja völlig frei in oder besser auf dem Cradle, ohne jede Stütze, und wird nur vom Stecker gehalten. Ich fürchte, der dritte Ellenbogen der versehentlich gegen den Mini "titscht" während er auf dem Cradle steht dürfte den Stecker abbrechen....

Ich muss noch hinzufügen: in echt schaut die "DockingStation" viel besser aus als auf den Bildern. Wackeln und so tut da auch nix. :)

Aber das Prädikat "stabil" würd ich dem Ding auch nicht verleihen, da hast recht. Bisher steckt der Mini noch recht gut auf dem Stecker, und durch die Mulde gibts auch noch ein bisschen mehr Halt. Aber ich ahne schon den Tag, an dem die Stecker-Buchse-Verbindung ausgeleiert ist, und der Mini mehr da drin lümmelt als steckt. Ein "hängenbleiben" oder umstossen der ganzen Konstruktion wird diesen Tag vermutlich um lichtgeschwindigkeit herzaubern. :rolleyes:

Also *toitoitoi*, das das Dingelchen noch lang hält!
Und solang erfreu ich mich an ner einfachen DockingStation, aus der im Gegensatz zu der Station meines iPaq das Gerät auch Einhändig herausgenommen werden kann! :top: