PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XDA III Audio Adapter Kopfhörer



futuretom
21.09.2005, 17:47:16
Hallo,

schon hundertmal besprochen, aber ich habe immer nch die Hoffnung, das zu DIESER Variante http://comlab-md.org:8080/mda/zubehoer/audioadapter/
eine doch preiswertere Alternative gibt?

Das Problem ist der Sound, bei allen mir bekannten Adaptern habe ich nur Ton auf dem rechten Ohr, außer der Stecker schaut etwas raus, was allerdings SEHR instabil ist und man ständig korrigieren muß.

Ich tu mich einfach schwer, 20,- EURO !!!!!!! für einen einfachen Adapter zu zahlen.

Also, für Alternativen bitte dringend posten.

Danke

Stangebelm
22.09.2005, 12:52:51
... also selbst der für 20 Euronen vom mda-club passte nicht genau bei meinem xdaIII und ging postwendend zurück.

Jetzt höre ich nur noch Radio mit dem dreier (Resco Radio) ohne Kopfhörer. Für mp3 benutze ich den xda mini, der funzt mit dem einfachen Klinkenadapter!

gruß

stange

futuretom
23.09.2005, 10:05:08
Toll.

20 euro für einen Adapter der nicht wirklich paßt???

Könnt Ihr bitte mal eure Erfahungen mit dem Clubadapter posten? danke.

Iwan
23.09.2005, 10:23:31
Der blaue (http://comlab-md.org:8080/mda/zubehoer/audioadapter) passte 1a in meinen MDA3.
Den schwarzen nutze ich noch heute mit dem Qtec2020 und dem Xda2i, der passte auch an meinem Compact einwandfrei.

Den blauen für die 3er würde ich für 15 €UR incl. Porto abgeben. (iss weg)


http://www.inntalinfo.de/apboard/pics/XDA2.gif (http://shop2.o2online.de/o2/interessenten/necos/details/index.html?docs=4813534&contractId=O-GEN-H-NEW&salesChannel=SHOP&tabName=detail) Xdalli http://www.inntalinfo.de/apboard/pics/QTEK.gif (http://www.123tele.com/produktinfo/images/stor/qtek_2020.gif ) Qtec2o2o

eviltrooper
23.09.2005, 13:04:36
es hat doch bestimmt jemand die richtige belegung.. so könnte man sich selber einen basteln ;)

weil 20 euro sind schon WUCHER

Iwan
23.09.2005, 13:14:52
Klasseverarbeitet, funktioniert und nicht jeder will basteln. Das Risiko eines defekten Audioausgangs am X(M)da ist mir zu groß, passiert da was hat man am verkehrten Ende gespart.


http://www.inntalinfo.de/apboard/pics/XDA2.gif (http://shop2.o2online.de/o2/interessenten/necos/details/index.html?docs=4813534&contractId=O-GEN-H-NEW&salesChannel=SHOP&tabName=detail) Xdalli http://www.inntalinfo.de/apboard/pics/QTEK.gif (http://www.123tele.com/produktinfo/images/stor/qtek_2020.gif ) Qtec2o2o

dodo-dk
24.09.2005, 21:55:53
Ich habe dieses Bild gefunden, übernehme aber keine Garantie auf die Funktion dieser Anleitung auf dem Bild!

Falls an euer Gerät etwas defekt geht übernehme ich keine Haftung :D

B737Bromm
29.03.2006, 16:05:18
Nur zur Info:

Die Belegung des 4-poligen Steckers im obigen Bild gilt nicht für den XDA neo!!

Die Belegung beim XDA neo ist eine andere:

Tip/Spitze: Links
1. Ring: Rechts
2. Ring: Mic
"3 Ring"/Letzter Kontakt Richt. Kabel: GND/Masse

Bei mir funktionert es.

Beim XDA mini S sollte es die gleiche Belegung sein, da ja Baugleich... ;-)

Kleiner Tipp zum 4-poligen Stecker:
Man sollte den Stecker ganz hineinstecken können - also wie oben auf den Bildern richtig zu sehen ist. Er muß also evtl. anpaßbar sein, da sonst das Gerätegehäuse verhindert, daß der Stecker richtig "drinsteckt".

Alles natürlich ohne Garantie und jeder ist selbst für sein Basteln verantwortlich.

Viel Spaß beim Basteln!!

psychofarmaka
24.08.2006, 13:49:28
Hallo. Dieses bild und der kommentar für den neo sind ja echt hilfreich, aber wo kann man denn so einen 4 poligen klinkenstecker in der größe 2,5 mm kaufen? ich finde einfach nix, bis auf einen laden bei dem man einen mindestbestellwert von 20 euro braucht. danke schonmal im vorraus.

derliebewolf
24.08.2006, 16:54:19
Den aus dem Standart Headset verarbeiten ;)