PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gerätespeicher gelöscht!



Beetledeluxe
10.11.2005, 11:02:33
Hallo!

Ich habe folgendes Problem! Ich habe einen Dell Axim 50 und eine Transcend 1Gb Sd-Karte. Wenn mein PDA zwei Wochen lang ausgeschaltet bleibt und ich ihn dann wieder anschalte, sind plötzlich alle Daten aus dem Gerätespeicher gelöscht!(auf der SD-Karte ist noch alles vorhanden).Also im Klartext ich muss jedesmal meine navysoftware neu installieren wenn das Teil 1 bis 2 Wochen aus war. Ach ja nochwas er ist dann auch komischerweise immer völlig leer und ich muss meinen curosr wieder neu einstellen (also wie als wäre er frisch aus dem Laden!)
Vielen Dank im voraus!

ingmar
10.11.2005, 11:13:06
Das liegt daran, daß du deinen PDA nie ganz ausschaltest, sondern er wie ein Notebook oder Fernseher ind "standby" geht... und genau wie dein Fernseher verbraucht er dabei auch etwas Strom... entweder lässt du ihn am Ladekabel oder du installierst ein backup programm und spielst jedesmal ein Backup ein...

Beetledeluxe
10.11.2005, 11:39:47
und wenn ich denn akku rausmache würde es dann vielleicht gehen bzw. kann ich den nicht irgendwie ganz auschalten?? wo bekommen ich ein backup programm her??

Dandy
10.11.2005, 12:28:02
Oh, das war jetzt so eine essentielle Frage, dass man sie wahrscheinlich nichtmal im Forum gefunden hätte :D
Zu deinen weiteren Fragen:
Wenn du den Akku rausmachst ist das generell das gleiche Problem, also dass der RAM keine Energie mehr hat und sein Gedächtnis verliert (sprich alles Installierte ist futsch). Mein PDA hat z.B. eine Backupbatterie, die den Gedächtnisverlust bei Akkuwechsel und bei einer gewissen Zeit mit leerem Akku verhindert.
Backup Programm: SpriteBackup ist so ziemlich die ultimative Lösung (kostet) und ActiveSync bietet eine eigenen Backup-Option (nicht perfekt und langsam).

Bei solchen Fragen merkt man dann, warum sich Microsoft bei WM5 für den permanenten Speicher entschieden hat - auch wenn's die erfahreneren Benutzer eher stört.

Oli_P_aus_E
10.11.2005, 12:35:23
und wenn ich denn akku rausmache würde es dann vielleicht gehen bzw. kann ich den nicht irgendwie ganz auschalten?? ??


Du mußt verstehen daß dein PDA immer etwas Strom braucht um die Daten zu erhalten. Ok, die neuen PDA´s mit 128MB ROM und WM2005 haben das Problem nicht mehr. Die "alten" Geräte jedoch speichern im RAM. Wenn du deinen PC ausschaltest dann ist der Inhalt des RAM´s unwiederuflich wech... Wenn dein PDA keine Batterie drin hat und auch nicht am Strom hängt dann wirst du nach kurzer Zeit einen Hardreset provizieren :)