PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Exim-Folie falsch aufgetragen - hilfe



andy_p
01.12.2005, 18:25:53
Hallo

Ein bekannter von mir hatte nun seine erste Folie falsch aufgetragen (die EXiM SPUP)
Da sind noch Bläschen entstanden.
Wie kann er es korrigieren?
Ich hab noch gehört, dass man die waschen kann. Was sollte man dabei beachten?

Danke im Voraus für Antworten ;-)

Timberland
01.12.2005, 18:31:50
Ähm abziehen und neuauftragen?

GodFatherG1
01.12.2005, 18:32:24
Ich kann es nur sagen wie man es bei einer Brando Folie macht. An einer Ecke Tesafilm festmachen und dann mit einem Ruck die Folie abziehen. So bekommt man keine Knicks etc. an den Ecken der Folie. Dann mit lauwarmen Wasser abwaschen, trocknen lassen und wieder auf dem Display wieder anbringen. Fertig...wie neu!

Palminator
01.12.2005, 20:27:55
Ich kann es nur sagen wie man es bei einer Brando Folie macht. An einer Ecke Tesafilm festmachen und dann mit einem Ruck die Folie abziehen. So bekommt man keine Knicks etc. an den Ecken der Folie. Dann mit lauwarmen Wasser abwaschen, trocknen lassen und wieder auf dem Display wieder anbringen. Fertig...wie neu!

Hab ich noch nie ordentlich hinbekommen. Am Ende sah es immer schlechter aus als beim ersten mal und zusätzlich waren noch neue Fusseln drunter. :(

gruftheimer
02.12.2005, 10:09:44
Hi!

Dazu gab´s hier im Forum mal irgendwo - ich glaub in der Folien-Umfrage - den Tipp mit dem Paketaufkleber den man nach dem waschen quasi statt der Trägerfolie anklebt. Der nimmt die Fusseln auf und lässt sich wohl auch ganz gut abziehen! Einfach mal in den letzten Folien-Threads wühlen ...

Grüße
gruftheimer