PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Romupdate. Ich kriegs nicht hin.



mama
17.01.2006, 11:59:07
Hallo guys,

wollte mich mal an ein BigStorage wagen und scheitere schon am Backup :(
Könntet Ihr mir helfen?

Also:
1. Habe ActiveSync 4.1 installiert/Datensicherung/USB-Verbindung deaktiviert
2. Boot-Loader-Modus (Kamera+Ein-Button+Softreset)
- Was heisst Boot-Loader-Modus genau?
- Muss ich nun noch den Touchscreen einrichten/erneutes Softreset :confused:
3. romupdate gestartet///WCEUSB... -> es erscheint die Meldung "ClientClient"

Sorry für die Newbiefragen.

john doe
17.01.2006, 12:03:51
- bei WM 2003 SE geräten braucht man kein AS4.x, hier besser AS 3.8
- Bootloader Modus heißt du siehst auf dem MDA nur noch oben serial (bei angesteckten USB kabel USB) und unten v0.x. Das ist aber sehr schlecht zu erkennen weil das Display nicht beleuchtet wird.
Wenn das einrichten des Touchsscreen kommt hast du nur einen Hardreset gemacht (versuch mal(immer drücken und halten): erst Kamera, dann Power, dann Softreset dann alle gleichzeitig los lassen, die tasten sind auf jeden fall richtig.
3. ist klar, dein MDA ist nicht im Bootloader Modus

mama
17.01.2006, 12:08:35
Yeah,
es klappt :D

PS: Ist ActiveSync 4.1 schlechter?

Gruß mama

john doe
17.01.2006, 12:10:35
Yeah,
es klappt :D

PS: Ist ActiveSync 4.1 schlechter?

Gruß mama
Ja, es ist halt nur für Geräte mit WM 5 unbedingt erforderlich.

mama
17.01.2006, 12:26:42
OK, nächstes Problem.

Habe die SD-Card mit dem Backup in´s Notebook eingelegt.
SD-Card wird nicht erkannt/Keine Neuformatierung!

nun:
1. cmd
2. Ich wechsle in das Verzeichnis wo die ntrw.exe liegt.
3. ntrw read backup.nb h: (h ist die SD-Karte im PCMCIA-Slot)

Dann folgt die Meldung "usage: ntrw file drive: :confused:

john doe
17.01.2006, 12:30:57
OK, nächstes Problem.

Habe die SD-Card mit dem Backup in´s Notebook eingelegt.
SD-Card wird nicht erkannt/Keine Neuformatierung!

nun:
1. cmd
2. Ich wechsle in das Verzeichnis wo die ntrw.exe liegt.
3. ntrw read backup.nb h: (h ist die SD-Karte im PCMCIA-Slot)

Dann folgt die Meldung "usage: ntrw file drive: :confused:

Firewall und AV abschalten

mama
17.01.2006, 12:58:01
Njet,

mal davon abgesehen, dass es "backup.nb1" heissen muss.

Kann es sein, dass es am PCMCIA-Slot des Notebooks liegt?
Der ist doch aber wie ein Card-Reader?

john doe
17.01.2006, 13:30:23
Kann sein, kannst du nicht einen normalen Card Reader versuchen?

mama
17.01.2006, 13:40:20
Ok,

hab die Lösung gefunden :cool:

Man muss die ntrw 2.0 nehmen!!!
Die developers haben verschiedene Versionen auf ihrem Server.

Nun kommt zwar eine Fehlermeldung "Falscher Parameter", aber die backup.nb1 wurde auf der Festplatte angelegt.

Also weiter im Konzept.:rolleyes:

john doe
17.01.2006, 13:52:50
Naja wer keine Fehler hat macht sich welche lol
Daran habe ich aber auch nicht gedacht.
Das ist doch die Fehlermeldung die bei mir in der ANleitung als "normal" steht?

mama
17.01.2006, 15:00:13
Hi John Doe,

ich hab´s geschafft. :D
Hatte zwar noch etwas Bammel wegen der Fehlermeldungen, aber es hat geklappt. Habe allerdings vorerst das o2-Bigstorage der developers mit Bitcopy gepatcht.
Geile sache. Danke. :claps:

Was verstehst Du unter eigenes ROM?
Kann ich da ein radio-update 1.13 einbauen?

Gruß mama.

john doe
17.01.2006, 15:27:52
Das Radio kannst du immer nachträglich einzeln installieren.
Eigenes ROM: selber Bigstorage vom eigenen ausgelesenen Image erstellen.

mama
17.01.2006, 15:47:39
Hallo,

noch ein paar Verständnisfragen.

1. bedeutet BigStorage also nur das Original-Rom vom Extended-Ballsat zu befreien? Also neueste version (t-mobile 1.13) installieren und mit mksBigstoragerESP patchen...?
2. Was hat es dann mit dieser http://www.ppc-welt.tv/community/showthread.php?p=606798&highlight=MaUpgradeUt_noID.exe#post606798
Anleitung auf sich?
3. Danach Programme aus Ext-Roms installieren?

Danke für Deine Geduld.

john doe
17.01.2006, 16:11:00
1. Ja, Updaten -> auf SD Karte auslesen -> patchen -> zurückspielen (immer neuestes BigROM)
2. Ist eine für den MDA PRO die zeigt wie man sich sein eigenes ROM aus verschiedenen Teilen zusammen basteln kann, für dich eigentlich falsch. Deswegen habe ich die andere Anleitung noch gepostet.
3. Ja, aber genau dass ist eine Wissenschaft für sich ;)

Snatch117
17.01.2006, 16:19:32
1. BIgStorage schaltete die 27MB internen Speicher frei, die ansonsten mit den Providersachen blockiert sind.
3. Das im ext Roms sind normale "Programme" die du bei bedarf einzeln installieren kannst. um zu erfahren was was ist mußt du einfach mal googlen
zu 2tens einige Anleitungen hier sind veraltet - glaube bei deinem link da das war die anleitung für das softwareupdate - einfach das offizielle update runterladen -> entpacken -> in den Bootmodus schalten -> die modifizierte updatedatei namens MaUpgradeUt_noID.exe in den Ordner zum Update kopieren -> diese starten und schon läuft dein Update! (allerdings sind alle anderen updates dann weg, (bigstorage und radioupdate))

*edit* da war ich wohl ein Tick zu langsam :-)

john doe
17.01.2006, 16:50:59
*edit* da war ich wohl ein Tick zu langsam :-)

Ach nur so ca. 8.5 Minuten:p:
Auserdem stimmt nicht alles was du schreibst.

-google bei Fragen zu exROM ist Blödsinn, schlieslich sind wir hier in einem Fachforum über genau dieses Thema

-den Bootloader Modus braucht man bei einem normalen Update nicht unbedingt und die no_id.exe auch nicht.

-da man alle drei Teile des ROM (Radio, exROM, ROM) auch für sich alleine installieren oder eines der Teile aus dem Update entfernen kann, kann durchaus das Radio beim Update bestehen bleiben

@Mama: Der wichtigste Hinnweiß welche Dateien ich aus dem exROM installieren würde stehen am Schluss der Anleitung die ich zusammen mit dem BigStorage Tool hochgeladen hatte. Zu finden snd alle Dateien hier:
ftp://xda:xda@xda-developers.com/Magician/Extended_Roms

mama
17.01.2006, 19:19:44
Hi,

provokante Überschrift, aber ich muss mal was los werden.

Vorab, ich meine auf gar keinen Fall Euch, Forenteilnehmer, Helfer, etc...
Ihr seid wirklich klasse. Danke für Eure Hilfe. Weiter so.

Nun aber zurück zu meiner Kritik.
OK. Man könnte ja alles so lassen wie es ist.
Ich habe zwar einen 02-Vertrag, aber einen MDAc.
Also, T-Mobile-Logo, verschwendeter Speicherplatz, etc. ...
(Die Euch ja alle bekannten Probleme).

Wie all die, immer wiederkehrenden Fragen zu Rom-update, Radio-update, BigStorage, etc. ... (Habt Ihr die thraeds mal zusammengezählt!?) zeigen, will man sich damit aber doch nicht zufrieden geben! Und dann...?
Danke dass es Foren wie dieses gibt, aber mal ehrlich.

80% der Deutschen können keinen Video-Rekorder programmieren (Gibt es die noch?).
Aber um dieses kleine techn. Gerät einzustellen, das einem eigentlich das Leben erleichtern sollte muss man fast schon Informatik studiert haben.
Sch...

Wie gesagt, geht nicht gegen Euch, musste aber mal raus...

Bevor ich weitere Verbessungen ausprobiere und auf Eure Hilfe hoffe.

Gruß mama

john doe
17.01.2006, 20:09:07
Ich habe zwar einen 02-Vertrag, aber einen MDAc.
Also, T-Mobile-Logo, verschwendeter Speicherplatz, etc. ...
(Die Euch ja alle bekannten Probleme).

Lässt sich alles ändern :cool:
Mit allen anderem hast du recht.:top:

Ich habe einen Videorekorder, dafür aber keinen DVD Player, bin ich jetzt "anders":confused:;)

mama
18.01.2006, 16:12:46
Ich habe einen Videorekorder, dafür aber keinen DVD Player, bin ich jetzt "anders":confused:;)

Kannst Du den auch bedienen :confused: oder musstest Du zuerst das Logo auf dem gehüse austauschen, die Platine flashen, neue Treiber für den Schreibkopf laden und die Videobänder verkehrt herum einbauen ? :D

Gruß mama.

PS: Habe mir gestern übrigens bei dem Versuch BigStorage/Rom1.13/Radio1.13 meinen kleinen zum Stillsatnd gebracht:motz: Hängt beim Booten.
Wird wohl an der 416er Geschichte liegen. Mal sehen, wann ich dazukomme.

john doe
18.01.2006, 17:16:50
Ich sagte ja du hast völlig recht, eigentlich trauchig.
Aber es gibt ja auch noch diesen Hochkomplizierten Telefonie Computer:
http://www.nokia.de/de/92/63722.data.jpg
;)