PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SKTools - Datensicherung unter WM5



CharlyV
27.01.2006, 00:56:36
Diskussionen, Testberichte (User) und Probleme zu der SKTools Datensicherung unter Windows Mobile 5.

Achtung, bitte vorher lesen !

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, d. der kommende Registryeintrag zur Freischaltung des Komplettbackups unter WM5 nicht offiziell ist.
Erstellt vorher ein Backup mit einem anderen funktionsfähigen Backupprogramm (z.B. letzte Betaversion von Sprite Backup).

Der WM5 Anwender kann versuchsweise testen, mit SKToolos ein Komplettbackup und auch ein Pocket Outlook Ordner (Mails, SMS,MMS) Backup zu erstellen.

Es kann durchaus sein, das eine Wiederherstellung des Komplett-/Pocket Outlook-Backups nicht erfolgreich ist. Schlimmstenfalls ist ein Hardreset notwendig und das erstellte Backup von d. funktionsfähigen Backupprogramm muss wiederhergestellt oder alle Programme müssen neu aufgesetzt werden.


Der Test geschieht auf eigenes Risiko des Anwenders !

Flintstone
28.01.2006, 20:34:53
Diskussionen, Testberichte (User) und Probleme zu der SKTools Datensicherung unter Windows Mobile 5.
Hi,

ich habe die SKTools gerade heute registriert und anschließend das Backup auf einem hx2110 mit WM5 (Rom 1.02) ausprobiert, indem ich es per Verknüpfung mit der Kommandozeile

1#:SKTOOLS STH:20 #backup(Storage card\ba#da)

gestartet habe. Die Reboots erfolgten ohne Fehlermeldung. Was mir auffiel: Er zählte x/435 hoch, ich habe das aber nur bis 430/435 sehen können, danach wurde ohne Zahlenangabe gesichert. Beim Restore aus der GUI wurden die Dateien dann auch mit x/430 angezeigt.

Beim Restore einer Datei trat ein Authentifizierungsfehler auf: PIMG.EXE - ein Bildbetrachter mit Zeitstempel 22.08.05, 17:55:56, 21100 Bytes. Ob der von MS oder von HP ist, konnte ich nicht erkennen. Es gibt kein "Über" und der Total Commander bietet auch keine Versionsangaben. Die Datei hat aber das Attribut "im Rom", hätte also wohl nicht mit gesichert werden müssen.

Ansonsten war der PDA hinterher voll lauffähig, alle getesteten Anwendungen gehen noch und es zumindest nicht zu einem Datenverlust gekommen.

Einen Hard Reset zum Testen habe ich mir noch nicht getraut ;)

Was mir noch fehlt: Eine kurze Meldung "Es wird jetzt neu gebootet" o.ä. - wenn einfach der Bildschirm dunkel wird, ohne daß man irgendeine Vorwarnung hat, denkt man erstmal "Oh gott, sch.. Beta" ;)

Habe ich das mit dem Registrykey für das Freischalten eines Gui-Backups eigentlich überlesen, oder falsch verstanden?

F.

CharlyV
28.01.2006, 20:54:11
Ups, da habe ich doch glatt was übersehen. Das Komplettbackup sollte nicht über die Befehlszeile und unter WM5 standardmässig funktionieren !

Das 5 Dateien nicht gesichert wurden sind, kann daran liegen, das nicht alle offene Prozesse zuvor geschlossen wurden. Über d. GUI werden die Prozesse geschlossen, sofern dies eingestellt wurde.

Ebenfalls erscheint über d. GUI der Hinweis das d. Gerät 2x einen Softreset benötigt.

Morgen werde ich mehr darüber schreiben bevor ich den Registryeintrag veröffentliche.

Flintstone
28.01.2006, 21:31:49
Ebenfalls erscheint über d. GUI der Hinweis das d. Gerät 2x einen Softreset benötigt.


Der Hinweis kam auch - aber wenn's dann einfach so ohne Ankündigung dunkel wird, hat man schon Zweifel, daß das jetzt ein planmäßiger Neustart ist ;)

F.

CharlyV
29.01.2006, 19:54:13
Nach langer Überlegung habe ich mich doch entschlossen, den Registryschlüssel zur Freischaltung der kompletten Datensicherung nicht zu veröffentlichen. Weder hier, noch in den internationalen Foren.
Ich habe auch Sergey gebeten, dies nicht in den russischen Foren zu tun.

Die Datensicherung und dessen Wiederherstellung unter WM5, speziell bei den Pocket PC Phone Edition Geräten, ist noch nicht sicher und wirft nur Probleme, Fragen und Diskussionen auf.

Wer dennoch die Backupfunktion unter WM5 auf eigenes Risiko testen will, soll mir ein Email schicken. Die Rückantwort von mir (ab morgen) wird dann d. Registryschlüssel enthalten.

Flintstone
11.02.2006, 13:07:53
Nach langer Überlegung habe ich mich doch entschlossen, den Registryschlüssel zur Freischaltung der kompletten Datensicherung nicht zu veröffentlichen. Weder hier, noch in den internationalen Foren.
Ich habe auch Sergey gebeten, dies nicht in den russischen Foren zu tun.

Die Datensicherung und dessen Wiederherstellung unter WM5, speziell bei den Pocket PC Phone Edition Geräten, ist noch nicht sicher und wirft nur Probleme, Fragen und Diskussionen auf.

Wer dennoch die Backupfunktion unter WM5 auf eigenes Risiko testen will, soll mir ein Email schicken. Die Rückantwort von mir (ab morgen) wird dann d. Registryschlüssel enthalten.

Wie ist denn nun der Status? Die Funktionalität, wie sie in der .24 enthalten war, funktionierte auf meinem Gerät befriedigend (Du hattest mir den Reg-Key geschickt), aber in allen danach erschienenen Versionen geht das Backup gar nicht mehr: SKTools führt nach Warnmeldung den ersten Softreset zum Beenden von Prozessen durch, dann startet aber nicht mehr das Backup, sondern wieder der Heuteschirm.

Wollt Ihr Backup denn im bisherigen Umfang für WM5 nicht mehr unterstützen, oder ist das ein Problem der aktuellen Testreleases?

F.

CharlyV
11.02.2006, 13:11:27
Die Funktion wurde bei den Testversionen gesperrt. Nächste Woche wird ein neues offizielles Update erscheinen, wo dies (auf eigenes Risiko) wieder unter WM5 funkioniert.

Damit kein Missverständnis aufkommt, ein Vollbackup unter WM5 wird noch nicht offiziell unterstützt !

Flintstone
11.02.2006, 15:13:57
Die Funktion wurde bei den Testversionen gesperrt. Nächste Woche wird ein neues offizielles Update erscheinen, wo dies (auf eigenes Risiko) wieder unter WM5 funkioniert.

Damit kein Missverständnis aufkommt, ein Vollbackup unter WM5 wird noch nicht offiziell unterstützt !

Danke für die Info :-)

F.