PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ActiveSync deaktiviert aktuelles Fenster !



TheEdge
14.04.2006, 20:07:22
Hallo,
ich habe folgendes Problem: Wenn mein VPA CII am Rechner angeschlossen ist und sich ActiveSync öffnet, deaktiviert sich das aktuelle Fenster in regelmässigen Abstände.
Also wenn ich z.B. den Arbeitsplatz als aktives Fenster auf dem Desktop habe, dann deaktiviert es sich alle paar Sekunden um danach wieder aktiv zu sein.
Kann mir da evtl. jemand helfen?

MfG
TheEdge

Wichtel
14.04.2006, 20:57:59
Macht das nur AS oder tritt der Zustand auch mit anderen Programmen auf ?

Kommt dieses verhalten nur ab und an oder immer ?

TheEdge
14.04.2006, 21:08:06
Macht der Computer nur wenn AS geöffnet ist und conected ist.

Wichtel
14.04.2006, 21:16:32
Welche Tastatur verwendest du auf deinem PC ?

TheEdge
14.04.2006, 21:17:26
Logitech DiNovo 2.0

Wichtel
14.04.2006, 21:20:00
Mit integriertem Blauzahn ? :D

TheEdge
14.04.2006, 21:21:21
Jupp.

Wichtel
14.04.2006, 21:26:34
Ich vermute das hier die Ursache zu suchen aber leider nicht zu finden geschweige denn zu lösen ist. Das ganze sieht nach einem Treiberproblem des Blauzahns oder des Tastaturtreibers aus.

Ich hab den Cordless Desktop MX 5000 laser ebenfalls mit Blauzahn und kann bei mir ab und an ein ähnliches Blinken der Programmfenster beobachten. Der Spuck dauert meist nur ein paar Minuten und tritt nur manchmal auf, konnte aber bisher noch keinen zusammenhang mit einem bestimmten Programm beobachten.

TheEdge
14.04.2006, 21:30:36
Habe eben mal Setpoint (die Logitech Software) deaktiviert und siehe da, das Problem ist nicht mehr da!
Das ist ja mal sehr merkwürdig!

@Wichtel
thx für deine Hilfe, jetzt bin ich schonmal ein wenig weiter!

Wichtel
14.04.2006, 21:31:58
Ist deine Setpoint installation noch sehr neu oder schon älter ? Welche zusatzsoft (Medialife ...) Hast du installiert ?

TheEdge
14.04.2006, 21:40:58
Habe SetPoint 2.22 installiert und dann wegen meiner MX518 noch 2.48 upgedated.

Wichtel
14.04.2006, 21:49:19
Okay, dann wart mal ab bei mir hat sich das ganze nach einigen Tagen von selbst beruhigt. Ich hab nur die Setpointsoft und den Bluetoothtreiber installiert, sonst nix. Wenn du verbindungsprobleme mit dem Blauzahn hast oder hänger beim tippen auf der Tastatur, bringt ein umstöpseln des Dongels auf einen anderen USB Anschluss sehr viel (einfach mal testen). Eventuell beseitigt auch ein umstöpseln das Blinkproblem. Wenn du deine Geräte verbunden hast solltest du in den Bluetootheinstellungen unter Zugänglichkeit und Erkennung die Einstellung so wählen das nur die aufgelisteteten Geräte zugang zu deinem Rechner haben, auch das bringt viel.

Als kleiner Tipp falls du es nicht schon weisst, auf der US Website gibts auch ein Supportforum.

Hoffe geholfen zu haben :D

PS: die Treibersoftware bei unseren Tastaturen ist eine Sauerei und die Programmierer gehören gekreuzigt (sorry). Ich hab noch nie soviele Anfangsschwierigkeiten mit einer Tastatur/Mauskombi wie mit dem MX5000 gehabt.