PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wizard mit Windows Mobile 2003 SE? Vor- und Nachteile?



moeckeraner
25.04.2006, 09:42:01
Kann man eigentlich den Wizard auch mit Windows Mobile 2003 SE bespielen?

Wenn ja, wie?

Welche Vorteile (Geschwindigkeit, Speicher) bringt es?

Welche Nachteile (Speicherverwaltung, Kompatibilität) sind damit verbunden?

Hab den Wizard jetzt knapp einen Monat und hab irgendwie das Gefühl, einen 7er BMW mit einem Käfermotor (nicht Beetle, sondern wirklich Käfer) gekauft zu haben :(.
Überlege auch schon, den Wizard wieder zu verkaufen und mir den Qtek 2020i zu holen, selbst wenn der Win 2003 SE drauf hat und schon etwas älter ist.

FeuerKater
25.04.2006, 10:00:49
hast du schonmal ein RomUpdate gemacht ohne die ServiceProvider caps ?

wenn nein würde ich dies mal machen ... habe ich auch bei meinem MDA gemacht und nun ist der speed schon Okay.

mfg
FeuerKater

moeckeraner
25.04.2006, 10:07:43
Ich habe den "Original" Qtek 9100 ohne irgendwelche Brandings.

Also eigentlich dürften bei mir keine Service-Cabs von irgendwelchen Mobilefunkanbietern drauf sein.

Dandy
25.04.2006, 10:54:10
WM2003 gibt es nicht für den Wizard, weder legal noch illegal.

Whumpscut
25.04.2006, 11:51:50
Schau dir wirklich lieber mal die Möglichkeiten der Geschwindigkeitsoptimierung an, WM2003 würde keine Lösung bringen, aber da´s das eh nicht gibt....o_O