PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Active Sync 4.1 Problem bei USB Verbindung



Julian Rau
27.05.2006, 13:36:07
Hallo!

und noch jemand mit nem AS Problem. Hab schon sämtliche Tipps ausprobiert, uninstall, reinstall etc. Funzt alles nicht. Sync mit meinem MDA Pro per Bluetooth funktioniert, allerdings habe ich öfter mal größere Dateien zu übertragen, da ist die USB Funktion sinnvoll. Zumal ich den BT Adapter am Laptop brauche. Der MDA Pro wird vom PC erkannt, Active Sync zeigt mir minutenlang an Verbindung wird hergestellt und bricht dann irgendwann ab. Hat jemand noch nen heißen Tipp :-)

Viele Grüße
Julian

UnD3Rd0g
06.06.2006, 17:21:54
So, jetzt will ich auch mal helfen.... :)
Hab grad mein MDA wieder bekommen und hatte vor dem Austausch auch das Problem und jetzt danach auch.
Also schon wütend nen T-Mobile Techniker verlangt, der sagt:
AS 4.1 verursacht bei manchen Vienscannern und Firewalls en Konflikt, weshalb nicht alles installiert wird, was man aber nicht mitbekommt.

Die Lösung heisst: Firewall und Virenscanner deinstallieren und natürlich auch Active Sync(auch den Ordner in C:\Programme), Neustart, Active Sync wieder drauf und dann den Rest wieder.

Bei mir hat's einwandfrei geklappt. Hab's gar net glaube können.

MfG

UnD3rd0g

Julian Rau
07.06.2006, 08:43:56
Ach du lieber Gott. Was programmieren die da für n Sch***??
Firewall hab ich außer der Windows eigenen keine installiet, Virenscanner ist alledings drauf. Interessant ist dass es ja per Bluetooth funktioniert, d.h. wenn, dann werden nur Treiber fürs Kabel nicht richtig installiert. Aber werde ich mal probieren wenn ich ne ruhige Minute habe, danke für den Tipp :-)!

Julian

UnD3Rd0g
07.06.2006, 18:51:20
Ich kann dir leider net sagen, warum es per Bluetooth bei dir geht. Ich habe es nie mit BT ausprobiert.
Ich denke einfach mal, das es bei dir auch daran liegen könnte.

sancho_
08.06.2006, 19:28:19
Hat soweit ich weiß damit was zu tun das BT nicht über TCP arbeitet... bei derm syncen mit USB aber sehr wohl über den TCP Stack gearbeitet wird.

Bei einigen hat es schon geholfen den Stack zurückzusetzten. Also das TCP Protokoll neu zu installieren. Allerdings ist das kein Garant. Bei mir hat es nämlich leider auch nicht gefunzt :)