PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sharp ZERO3[es] - 2,8"-VGA-Display ! (& QWERTZ-Keyboard) (für Japan :-P )



D.IKE.E
05.07.2006, 20:28:34
Megageil das Ding! Aber schon übel so 'ne hohe Auflösung für so'n kleinen screen ! Geht fast gar nich mehr ey :) Hätten ruhig den 3,7"-screen drinlassen können :-P
http://www.areamobile.de/images/pdas/sharp/Zero3/200607051033zero3_front_offen_weiss_350.jpghttp://www.areamobile.de/images/pdas/sharp/Zero3/200607050947Sharp_ZERO3_schwarz_news.jpg

Quelle (http://www.areamobile.de/news/5559.html)

Dandy
05.07.2006, 21:07:29
Ich versteh's nicht. Was soll diese unnötige Handytastatur auf der Front? Die zumal noch total viel Platz verschwendet. Wenn das Ding tatsächlich ein 2,8" Display haben soll, dann ist das nicht gerade klein. Locker ein Drittel länger als Hermes und co.

Dabei wäre es doch ganz einfach ein Gerät zu bauen, das alle guten Eigenschaften in sich vereint:


UMTS
WLAN
Bluetooth
3,2" VGA Display sehr knapp umbaut
Stabiles, sturzgedämpftes Metallgehäuse
Schiebetastatur (mit stabilem Mechanismus)
Kein Teleskopstift
Normale SD Karten
3,5 mm Kopfhörerausgang (mit gutem Klang und Staubschutz)
DPad das sich gut für Spiele eignet
3D Beschleuniger und ordentliche aber auch energiesparende CPU
Ordentliche Kamera mit echtem Blitz
schnelle 128 MB RAM und 256 MB ROM
Nicht zu dick (maximal 2 cm)
Mini USB 2.0 mit USB Host Funktion


Ich denke so ein Gerät ließe sich heute schon bauen. Das ist nur falsches Marketing. Das würde dem Hersteller aus den Händen gerissen werden.

Mort
06.07.2006, 09:44:04
Auf Schiebetastatur, 3D-Beschleuniger, Kamera und 3,5mm-Ausgang (2,5mm sind auch OK und ist platzsparender) könnte ich sogar noch verzichten.
Nett wäre noch, wenn der USB-Anschluss auch GPS-Mäuse unterstützen würde...

Was den Sharp angeht, frag ich mich wirklich, wer das in die Tasche stecken will. Das Teil ist doch bestenfalls für den Aktenkoffer geeignet...

HeiB
06.07.2006, 10:22:53
Ja - und deshalb fehlt auch noch ein SEEEHHHHR wichtiges Kriterium auf Dandy's Liste, mit der ich ansonsten einverstanden bin:
All das bitte in 180 Gramm oder weniger, sonst liegt das Teil doch wieder nur auf meinem Schreibtisch herum ...

animelover
06.07.2006, 10:25:01
fast schon schade das es davon keine GSM-Version geben wird! :'-(

Dandy
06.07.2006, 10:31:31
Auf Schiebetastatur, 3D-Beschleuniger, Kamera und 3,5mm-Ausgang (2,5mm sind auch OK und ist platzsparender) könnte ich sogar noch verzichten.

Wäre für dich aber bestimmt auch kein Ausschlusskriterium, oder? ;)
3,5 mm finde ich wichtig um die Adapter für die ganzen Kopfhörer loszuwerden.


Nett wäre noch, wenn der USB-Anschluss auch GPS-Mäuse unterstützen würde...

Das müsste ja dann mit USB-Host möglich sein, entsprechende Mäuse vorausgesetzt ...

Snoman
06.07.2006, 11:51:22
Dabei wäre es doch ganz einfach ein Gerät zu bauen, das alle guten Eigenschaften in sich vereint:


UMTS
WLAN
Bluetooth
3,2" VGA Display sehr knapp umbaut
Stabiles, sturzgedämpftes Metallgehäuse
Schiebetastatur (mit stabilem Mechanismus)
Kein Teleskopstift
Normale SD Karten
3,5 mm Kopfhörerausgang (mit gutem Klang und Staubschutz)
DPad das sich gut für Spiele eignet
3D Beschleuniger und ordentliche aber auch energiesparende CPU
Ordentliche Kamera mit echtem Blitz
schnelle 128 MB RAM und 256 MB ROM
Nicht zu dick (maximal 2 cm)
Mini USB 2.0 mit USB Host Funktion


Ich denke so ein Gerät ließe sich heute schon bauen. Das ist nur falsches Marketing. Das würde dem Hersteller aus den Händen gerissen werden.

Nun ja... aus Hersteller- bzw. Providersicht ist das Marketing genau richtig ;)

Gruß
Snoman

Mort
06.07.2006, 12:02:34
Wäre für dich aber bestimmt auch kein Ausschlusskriterium, oder? ;)
Nunja, wenn das Ding dadurch ein paar Hundert Öre mehr kostet schon.


3,5 mm finde ich wichtig um die Adapter für die ganzen Kopfhörer loszuwerden.
Ist sicher praktisch, aber im Zweifelsfall lieber 'nen Adapter als ein Gerät, das 2cm länger ist...


Das müsste ja dann mit USB-Host möglich sein, entsprechende Mäuse vorausgesetzt ...
Afaik sagt USB-Host noch gar nichts über die enthaltenen Treiber aus, so wie bei BT auch nicht immer alle Profile unterstützt werden.
Meist beschränkt sich's ja scheinbar auf USB-Laufwerke...

Dandy
06.07.2006, 12:02:40
Nun ja... aus Hersteller- bzw. Providersicht ist das Marketing genau richtig ;)

Gruß
Snoman
Wieso?

Mort
06.07.2006, 13:16:11
Wieso?
Weil der Kunde sich dann sobald es seine Finanzen zulassen das nächste Gerät kauft, statt noch mit dem alten glücklich zu sein, das alles nötige kann.

Andererseits können mir die meisten derzeitigen PE-Geräte im Vergleich zu meinem MDAc auch nur WLAN, mehr Speicher und WM5 (ist das ein Vorteil? :D ) bieten... (OK, und Ausziehtastaturen, aber die interessieren mich nicht so...)

Dandy
06.07.2006, 13:45:33
Weil der Kunde sich dann sobald es seine Finanzen zulassen das nächste Gerät kauft, statt noch mit dem alten glücklich zu sein, das alles nötige kann.

Das würde aber eine Monopolstellung voraussetzen, die man bei HTC aber schon fast annehmen könnte. Die kleineren Hersteller werden so ein Gerät wohl noch nicht bauen können. Sharp wiederum ist aber kein kleiner Hersteller, insofern könnten die mit so einem Gerät, wenn es international verfügbar wäre einen inzwischen sehr großen Markt auf sich ziehen. Wäre also auch aus Marketing-Sicht sinnvoll.


Andererseits können mir die meisten derzeitigen PE-Geräte im Vergleich zu meinem MDAc auch nur WLAN, mehr Speicher und WM5 (ist das ein Vorteil? :D ) bieten... (OK, und Ausziehtastaturen, aber die interessieren mich nicht so...)
Nun ja, mit dem Hermes ändert sich das ja. Der kann mit UMTS schon etwas, das ich bei meinem MDAc gerne hätte. WLAN konnte man ja noch via SDIO nachrüsten. Eine Tastatur hätte ich schon gerne. MicroSD und kein Kopfhöreranschluss sind zwar handfeste Nachteile, aber im Vergleich zu den Vorgängern im Endeffekt verschmerzbar.

Apropos Vorgänger: Ich glaube schon, dass HTC wesentlich weniger Umsatz in den letzten Monaten gemacht hat als sie hätten können, wenn die "Nachfolger" des MDAc (Charmer, Wizard und Prophet) nur halbwegs was getaugt hätten.